Grüß Gott und herzlich willkommen

Schön, dass Sie unsre Homepage besuchen. Hier finden Sie Informationen rund um unsere Seelsorgeeinheit "Unterm Hohenrechberg", zu der die katholischen Kirchengemeinden St. Laurentius Waldstetten, St Cyriakus Straßdorf, St. Maria Rechberg und St. Johannes Baptist Wißgoldingen gehören.

Aktuelles

Rechberg

Männerwallfahrt

Am 22. März 2024 findet zum zweiten Mal eine nächtliche Josefswallfahrt für Männer auf den Hohenrechberg statt. Die ca. 30 km lange Fußwallfahrt beginnt um 20:30 Uhr mit Lobpreis und Anbetung in der Herz-Jesu Kirche in Ebersbach an der Fils. Anschließend folgt eine nächtliche Wanderung durch die wunderbaren Wälder des Schurwalds über den Hohenstaufen hin zur Wallfahrtskirche „Zur Schönen Maria“ auf dem Hohenrechberg. Nach der Heiligen Messe am frühen Morgen folgt ein gemeinsames, herzhaftes Frühstück. Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich an das Pfarramt Rechberg Telefon 07171/42881. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Rechberg

Freitagabendmesse mit `Jubilate Deo´

Ab Januar 2024 kommt an jedem 3. Freitagabend eines Monats, bei der Abendmesse in Rechberg das Liederbuch `Jubilate Deo´ zum Einsatz. Der nächste Termin ist Freitag 15. März 2024 um 18.30 Uhr in der Bruder-Klaus-Kapelle. Mit seinen berührenden und beschwingten Neuen Geistlichen Liedern ist es bestens geeignet, um Gott zu loben und zu danken. Falls Sie Interesse haben, können Sie das Liederbuch in den Pfarrbüros käuflich erwerben zum Preis von 20,--€.

 

Waldstetten

Glaubensgespräch

Herzlich laden wir Sie wieder zum Glaubensgespräch am Dienstagvormittag 05. März 2024 nach der Heiligen Messe um 10.00 Uhr ins Begegnungshaus in Waldstetten ein.

Auf Ihr Kommen freuen sich Gabi und Petra

Waldstetten

Ökumenisches Friedensgebet

Am Montag, 04.03.2024, wollen wir gemeinsam für den Frieden beten. Wir beginnen um 18.30 Uhr im Begegnungshaus. Hierzu ergeht herzliche Einladung.

Wißgoldingen

Rosenkranzgebet

Rosenkranzgebet

Das Rosenkranzgebet findet ab Freitag, 01. März 2024 wieder um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche statt.

Die Andachten finden sonntags, dienstags und freitags statt.

Wir laden alle ganz herzlich zum Rosenkranzgebet ein.

 

Rechberg

Kirchencafé in Rechberg

Zum nächsten „Kirchencafe“ in Rechberg, möchten wir wiederum alle älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in den Pfarrer-Bolter-Saal einladen. Eine Altersgrenze gibt es nicht. Bei Kaffee und Kuchen soll es ein Raum für Begegnung sein – zum Schwätzen, Lachen, Freuen. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 29. Februar 2024 statt. Wir beginnen um 14.00 Uhr. Seien Sie herzlich willkommen.

 

Waldstetten

Nachbarschaftshilfe Waldstetten

Nachbarschaftshilfe ist unsere Antwort auf den steigenden Bedarf hilfebedürftiger Menschen in unserer Gemeinde, die aufgrund ihres Alters oder einer Erkrankung kurzfristig Hilfe benötigen.

Nachbarschaftshilfe ist unsere Antwort als Kirchengemeinde, mit dieser Hilfestellung dem Auftrag einer christlichen Gemeinde zum Dienst am Nächsten nachzukommen.

Unsere Nachbarschaftshilfe ist eine Gruppe von Helfer/-innen, die sich für diesen Dienst am Mitmenschen auf freiwilliger Basis – und gegen eine geringe Aufwandsentschädigung – einsetzen. Wir unterstehen der Schweigepflicht und sind über den Träger der Nachbarschaftshilfe unfall- und haftpflichtversichert. Über weitere Interessierte an der Helfer/-innen-Tätigkeit würden wir uns sehr freuen!

Die Hilfeleistungen der Nachbarschaftshilfe werden überkonfessionell angeboten und sind auf stundenweisen Einsatz befristet.

Unser Angebot:

- Hilfe beim Einkaufen, Ordnung halten (kein Putzdienst)

- Gespräche, Vorlesen

- Spaziergänge

- Unterstützung pflegender Angehöriger bei Engpässen

Zur Beachtung:

Medizinische und pflegerische Aufgaben (z.B. Unterstützung bei der Körperpflege oder Zahnpflege, Hilfe beim Aufstehen oder Zubettgehen oder bei der Mobilisierung, Verbandswechsel, Verabreichen von Medikamenten…) dürfen wir nicht anbieten.

Kosten:

Die Hilfeleistungen unserer Nachbarschaftshilfe werden nach Stunden berechnet. Der derzeitige Stundensatz beträgt 8,-- €. Unsere Leistungen können nicht bei der Pflegekasse zum Kostenersatz eingereicht werden.

Wenn Sie weitere Auskünfte oder Unterstützung durch die Nachbarschaftshilfe benötigen, oder wenn Sie gerne in der Nachbarschaftshilfe mitarbeiten möchten, so wenden Sie sich bitte an:

Frau Michaela Kottmann,, Tel.  07171/49007

Frau Claudia Kienhöfer, Tel. 07171/49277

Frau Michaela Krizanovic, Katholische Kirchenpflege Waldstetten, Tel. 07171/8705400

Rechberg

Fahrdienst zur Wallfahrtskirche

Zubringerbusse zur Wallfahrtskirche ab dem Gasthaus Jägerhof werden eingesetzt am jeweils ersten Sonntag eines Monats sowie an Festtagen und bei besonderen Gottesdiensten (z.B. täglich in der Wallfahrtswoche, bei den Nachtwallfahrten). Die Fahrtkosten betragen 2 Euro pro Person und Fahrt; Kinder und Jugendliche sind von den Fahrtkosten befreit. Bitte beachten Sie: Die letzte Fahrt zum Gottesdienst ist sonntags um 10.15 Uhr, damit alle Fahrgäste rechtzeitig zum Gottesdienst in der Wallfahrtskirche ankommen.

Seelsorgeeinheit

Spenden für Blumenschmuck

Blumen verschönern Räume, durch einen ansprechenden Blumenschmuck wird ein Raum noch schöner. Das gilt auch für Kirchenräume. Daher möchten wir Sie herzlich um eine Spende für den Blumenschmuck in den Kirchen bitten. Sie können die Spende im Pfarrbüro abgeben; in jeder Kirche unserer Seelsorgeeinheit befindet sich auch ein eigens gekennzeichneter Opferstock, in den Sie die Spenden einwerfen können. Vergelt´s Gott!

 

Waldstetten

Einweihung Treppenaufgang

Einweihung der Treppe zur Kirche St. Laurentius an Fronleichnam in Waldstetten

Einweihung Treppenaufgang

Eingebunden in die traditionelle Fronleichnamsprozession, die nach 2-jähriger Corona-Pause wieder in voller Pracht stattfinden konnte, erfolgte am 16.06.2022 die Einweihung der neu sanierten Treppenanlage zum Kirchberg, wobei der Prozessionsweg über die neue Treppe führte. Am Ende der Prozession und nach Durchschneiden des gelben Eröffnungsbandes durch Herrn Bürgermeister Rembold schritt Pfarrer Dr. Walter mit dem Allerheiligsten unter dem Himmel den Treppenaufgang hinauf und eröffnete damit offiziell die Treppenanlage. Somit „beschritt der Herr selbst als Erster“ den nun imposanten Zugang zur Kirche St. Laurentius, so Pfarrer Dr. Walter. Abschließend erfolgten unter wolkenfreiem Himmel an der Treppenspitze die Grußworte durch Pfarrer Walter und Bürgermeister Rembold, in welchen ein kurzer Abriss der seit Anfang 2019 begonnenen Maßnahme zuerst am oberen Treppenabschnitt und nun an der gesamten Treppenanlage inclusive einer aufwändigen Stützmauersanierung beschrieben wurde. Durch die massive Erweiterung des Bauprojekts war es zu einer deutlichen Kostensteigerung von anfänglich 30.000,- € auf abschließende 333.000,- € gekommen.

Einweihung Treppenaufgang

Gedankt wurde allen Beteiligten, Planern und allen ausführenden Firmen, aber vor allem sowohl der bürgerlichen Gemeinde, die sich trotz der Kostensteigerung an ihre Zusage der Kostenbeteiligung mit 50% gehalten hat als auch dem Förderverein Kirche St. Laurentius e.V. für die großzügige Spende in Höhe von 16.000,- € und allen weiteren und auch gerne zukünftigen Spendern.

Einweihung Treppenaufgang

51 Stufen hätte die neue Treppenanlage; das wäre, in biblischen Zahlen gesehen, drei Mal die Zahl 17, die wiederum für den dreieinigen Gott und den sonntäglichen Gottesdienstbesuch (mindestens ein Mal in sieben Tagen in die Kirche gehen) verstanden werden können, so Herr Pfarrer Dr. Walter.

Einweihung Treppenaufgang

Und auch wenn es viele Wege zur Kirche St. Laurentius in Waldstetten gäbe, der Weg über die Treppe wäre einfach der schönste, so Bürgermeister Rembold.

Einweihung Treppenaufgang

Die fast schelmische und stimmige Einweihungsrede der beiden Redner zeigte erneut mit welcher Wertschätzung und sehr guter Zusammenarbeit die bürgerliche und die kirchliche Gemeinde miteinander umgehen und arbeiten.

Einweihung Treppenaufgang