Nachrichten aus Rechberg

Männerwallfahrt

Am 22. März 2024 findet zum zweiten Mal eine nächtliche Josefswallfahrt für Männer auf den Hohenrechberg statt. Die ca. 30 km lange Fußwallfahrt beginnt um 20:30 Uhr mit Lobpreis und Anbetung in der Herz-Jesu Kirche in Ebersbach an der Fils. Anschließend folgt eine nächtliche Wanderung durch die wunderbaren Wälder des Schurwalds über den Hohenstaufen hin zur Wallfahrtskirche „Zur Schönen Maria“ auf dem Hohenrechberg. Nach der Heiligen Messe am frühen Morgen folgt ein gemeinsames, herzhaftes Frühstück. Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich an das Pfarramt Rechberg Telefon 07171/42881. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Freitagabendmesse mit `Jubilate Deo´

Ab Januar 2024 kommt an jedem 3. Freitagabend eines Monats, bei der Abendmesse in Rechberg das Liederbuch `Jubilate Deo´ zum Einsatz. Der nächste Termin ist Freitag 15. März 2024 um 18.30 Uhr in der Bruder-Klaus-Kapelle. Mit seinen berührenden und beschwingten Neuen Geistlichen Liedern ist es bestens geeignet, um Gott zu loben und zu danken. Falls Sie Interesse haben, können Sie das Liederbuch in den Pfarrbüros käuflich erwerben zum Preis von 20,--€.

 

Kirchencafé in Rechberg

Zum nächsten „Kirchencafe“ in Rechberg, möchten wir wiederum alle älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in den Pfarrer-Bolter-Saal einladen. Eine Altersgrenze gibt es nicht. Bei Kaffee und Kuchen soll es ein Raum für Begegnung sein – zum Schwätzen, Lachen, Freuen. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 29. Februar 2024 statt. Wir beginnen um 14.00 Uhr. Seien Sie herzlich willkommen.

 

Fahrdienst zur Wallfahrtskirche

Zubringerbusse zur Wallfahrtskirche ab dem Gasthaus Jägerhof werden eingesetzt am jeweils ersten Sonntag eines Monats sowie an Festtagen und bei besonderen Gottesdiensten (z.B. täglich in der Wallfahrtswoche, bei den Nachtwallfahrten). Die Fahrtkosten betragen 2 Euro pro Person und Fahrt; Kinder und Jugendliche sind von den Fahrtkosten befreit. Bitte beachten Sie: Die letzte Fahrt zum Gottesdienst ist sonntags um 10.15 Uhr, damit alle Fahrgäste rechtzeitig zum Gottesdienst in der Wallfahrtskirche ankommen.